Druckpunkt-Massage

Massage Luzern

Leiden Sie an Rückenschmerzen? Haben Sie einen verspannten Nacken? Oder möchten Sie sich einfach eine kleine Auszeit gönnen?

Patrick Keller, ausgebildeter Masseur, behandelt grosse und kleine Rücken- und Nackenschmerzen, chronische und akute, Menschen, die unter Stress stehen oder sich einfach vorsorglich etwas Gutes tun wollen.

Massage Luzern

Die klassische Massage, auch schwedische Massage genannt, ist wohl eine der ältesten Heilmethoden der Menschheit. Mit ihren Griffen direkt auf der Haut löst sie reflektorische und biomechanische Wirkungen aus, welche auf die Muskulatur, das Bindegewebe, das vegetative Nervensystem und damit auf Organe und Psyche wirken. 

Einstiegsgespräch/Anamnese

 

Am Anfang jeder Behandlung steht eine gründliche Anamnese. Zu dieser gehören bei Menschen mit akuten Schmerzen  auch verschiedenen Tests, die es ermöglichen, der Schmerzursache auf die Schliche zu kommen. 

 

Bei der Anamnese werden unter anderem folgende Fragen geklärt werden:

  • Wo ist der Schmerz lokalisiert und seit wann schmerzt es?

  • Gab es Operationen in der Vergangenheit?

  • Sind Rippen oder Wirbel blockiert?

  • Wie ist die Körperhaltung?

  • Besteht ein Beckenschiefstand?

  • Was ist die Schmerzgeschichte?

  • Wie ist die Verdauung, die Menstruation und der Stuhlgang?

  • Bestehen andere Vorerkrankungen?

  • Welche Behandlungsmethoden wurden bereits ausprobiert?

  • Gibt es eine ärztliche Diagnose?

  • Welches sind die Bedürfnisse der Klient*in?

 

Bei komplizierten Fällen empfiehlt es sich, einen etwas längeren Ersttermin zu buchen (90 statt 60 Minuten); so ist sichergestellt, dass nach der Anamnese noch Zeit für eine Massage-Behandlung besteht.

 

Philosophie «Massage Luzern»

Menschen reagieren sehr unterschiedlich auf Berührungen. Während die einen bei sanften Massagetechniken kitzelig reagieren, ist für andere ein intensiver Druck unangenehm bis schmerzhaft. Der Luzerner Masseur Patrick Keller legt deshalb Wert darauf, den individuellen Wohlfühlschmerz zu finden – der sich im Verlauf der Behandlung durchaus auch in die eine oder andere Richtung verschieben kann. Wichtig ist deshalb besonders in den ersten Massage-Sitzungen, aber auch später, dass der Masseur und die Klient*in miteinander sprechen und die Behandlung so stets individuell ausgerichtet werden kann.

 

Kurz: Bei der Massage von Patrick Keller wird der Druck dem jeweiligen Empfinden angepasst. Er richtet sich nach der Klient*in – nicht umgekehrt.

 

Standort und Raum

Die Behandlung wird in den Räumlichkeiten der Physiotherapie-Praxis Umfassend durchgeführt. Die familiäre Praxis ist gut zu Fuss vom Bahnhof Luzern erreichbar. Wer mit dem Auto kommt, findet Parkplätze in der näheren Umgebung. Wir empfehlen das Parkhaus ONE beim Bundesplatz.

 

Das Massagezimmer bietet eine angenehme Atmosphäre.  

Patrick Keller nutzt für die Massage nur natürliche Öle.

 

Ablauf der Massage Luzern

Grundsätzlich gilt: Der Ablauf wird individuell an der Symptomatik und an den Bedürfnissen der Klient*in ausgerichtet. Auf Wunsch kann die klassische Massage durch eine osteopathische Craniosakral-Therapie ergänzt werden. 

 

Je nach Bedürfnis oder Beschwerdebild wird eine Ganzkörpermassage oder eine Teilkörpermassage durchgeführt. Zum Beispiel eine Rücken- und Nackenmassage oder Becken- und Rückenmassage oder Fuss- und Beinmassage. 

Indikation

 

Die Massage eignet sich für Menschen jeden Alters insbesondere bei:

  • Rückenschmerzen, inkl. Hexenschuss

  • Nackenschmerzen

  • Kopfschmerzen

  • Hüftschmerzen

  • Beckenschiefstand

  • schweren Beinen

 

Behandlungserfolg und Sitzungs-Intervall

Die Behandlung führt in der Regel zu einer sofortigen Besserung der Symptomatik. 

Bei akuten Schmerzen sind in der Regel wöchentliche Sitzungen sinnvoll. Später kann das Intervall zwischen zwei Behandlungen vergrössert werden. Ziel ist immer, dass Sie ohne Therapie schmerzfrei werden.

 

Patrick Keller, Masseur

 

Patrick Keller bedient ein Behandlungsspektrum, das weit über die klassische Massage hinausgeht. Unter anderem beherrscht er auch die oszillierenden FOI-Techniken und osteopathische kraniosakrale Techniken. Die Massagen von Patrick Keller können auch über den Luzerner Unisport gebucht werden. 

 

Kosten für die Massage Luzern

 

Patrick Keller ist EMR-anerkannt. Die Entscheidung für oder gegen eine Vergütung erfahrungsmedizinischer Leistungen ist von verschiedenen Kriterien abhängig, die je nach Versicherungsprodukt sehr unterschiedlich sein können. Deshalb ist es sehr ratsam, vor Beginn einer erfahrungsmedizinischen Behandlung (respektive einer Massage bei Patrick Keller) immer eine Kostengutsprache beim Versicherer einzuholen. Einen Überblick über die Versicherer, welche sich am EMR-Qualitätslabel orientieren, gibt es hier.

 

Kostenübersicht

  • Über die Zusatzversicherung/Krankenkasse: 120 Franken für 60 Minuten

  • Für Selbstzahlende: 100 Franken für 60 Minuten

  • Für Studierende: 60 Franken für 60 Minuten

Massage in Luzern