Pferdebeine

Freiwilligenarbeit

Mittwoch Nachmittag jeweils zwischen 13:30- 18:00 Uhr

Die Erfahrung hat uns mehrfach gezeigt, dass die Therapie auf dem Pferd ruhigerer, sicherer und entspannter ist, wenn ein zweites Pferd mit auf die Runden kommt. Von daher arbeiten wir seit Jahren mit freiwilligen Helfern zusammen, welche ein Zweitpferd führen und uns auf unserer Runden begleiten. 

Das Zweitpferd ist zusätzlich zur Therapie, du musst also keinerlei Verantwortung in der Therapie übernehmen.


Voraussetzungen:

Du bist körperlich fit, sodass du an einem Nachmittag 4 bis 5 Stunden gehen kannst und dabei etwa 10km zurücklegst.

Du bist zuverlässig, denn wir verlassen uns auch auf dich. Natürlich darfst du Absenzen haben, aber wir sind froh, wenn wir vorrangig darüber informiert werden.

Du kennst dich mit Tieren aus oder bist offen, dies zu lernen. 

Was wir bieten:

Eine spannende, sinnvolle und abwechslungsreiche Arbeit mit Tieren und Menschen in der Natur. Du wirst in unser Team aufgenommen und darfst natürlich an allen Teamanlässen teilnehmen.

 
 

+41 79 670 92 63

Zentralstrasse 42, 6003 Luzern